Mobile Kletterwand

Mit der mobilen Kletterwand können Sie bei verschiedensten Veranstaltungen ein attraktives Angebot und eine beeindruckende Aktion schaffen.
Bei der mobilen Kletterwand handelt es sich um eine auf einem Fahrzeuganhänger fest aufgeschraubte, dreiteilige, klappbare Kletterwand, die mittels Hydraulik aufgerichtet wird. Durch mechanische Verriegelung und zusätzliche Abstützungen wird die Wand gegen unbeabsichtigtes Zusammenklappen gesichert.
Die Kletterwand besteht aus drei Profilrohrrahmen mit Sperrholzbelag. An der Holzwand befinden sich unterschiedlich geformte Klettergriffe, die Kletterrouten darstellen.

Bei Kletterbetrieb darf jeweils eine Person die Kletterwand besteigen. Diese Person muss mit einer einwandfreien, zugelassenen Sicherheitsausrüstung versehen sein und wird durch geeignetes, eingewiesenes Personal mittels einer Sicherungsleine gegen Absturz gesichert. Die Materialien zur Sicherung werden mit der Kletterwand ausgeliehen.

Die Anlage darf nur durch kundiges Personal bedient werden! Dies bedeutet, dass die Betreuer die entsprechenden Lehrgänge besucht haben. Diese werden u.a. bei der Sportschule Emsland in Sögel angeboten. Einen Flyer zu aktuellen Terminen finden Sie im Bereich DOWNLOAD!

Die Ausleihgebühren der mobilen Kletterwand für Vereine und Verbände innerhalb des Landessportbundes Niedersachsen und Schulen in Niedersachsen betragen 120,-- € für den ersten Tag, 90,-- € für den zweiten und 60,-- € für jeden weiteren Tag.

Die Ausleihgebühren für sonstige Einrichtungen der Jugendhilfe/ -arbeit betragen 160,-- € am ersten Tag, 110,-- € am zweiten Tag und 70,-- € für jeden weiteren Tag.

Andere Betriebe und Veranstalter zahlen pro Tag 250,-- € Ausleihgebühren.

Grundmaße der aufgestellten Kletterwand:

  • Anhängerhöhe ca. 80 cm
  • Kletterwandhöhe ca. 6,43 m
  • Kletterwandbreite ca. 2,50 m
  • Gesamte Stellfläche ca. 6,00 m x 6,00 m
  • Gesamthöhe ca. 7,25 m

Die Mobile Kletterwand des Kreissportbund Emsland e.V. wird in Sögel gelagert. Dort ist sie auch abzuholen und wieder dorthin zurückzubringen. Ein Einzelfällen kann eine Übergabe zwischen zwei Mietern erfolgen.

Das Zugfahrzeug muss mit einer handelsüblichen Anhängerkupplung versehen sein und einen gebremsten Pkw-Anhänger mit mindestens 2,2 t Gewicht ziehen dürfen.

Unter Gerätetermine können Sie nachsehen, ob Ihr Wunschtermin noch frei ist. Im Bereich DOWNLOAD können Sie anschließend den Mietvertrag für die mobile Kletterwand herunterladen. Diesen bitte ausgefüllt per Fax an 0 59 52 -94 01 05!