Sportabzeichen

Seit 2013 können Interessierte ihr Sportabzeichen je nach erbrachter Leistung in Gold, Silber oder Bronze erwerben. Nachdem der Deutsche Olympische Sportbund den Leistungskatalog im Jubiläumsjahr neu gefasst hat (neu z.B. Zielwurf, Seilspringen), sind diese für die Sportabzeichen-Saison 2014 weiter angepasst worden.
In der Saison 2013 haben 127.260  Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Niedersachsen ihr Sportabzeichen abgelegt - rund 49.000 machten dies erstmals. Mehrheitlich waren Jugendliche mit 87.737 dabei. Im Jahr 2012 waren es noch  insgesamt  132.460 Personen (davon Jugendliche 95.761).
Das Deutsche Sportabzeichen wird für alle Altersklassen von 6 bis 90+ angeboten. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahre erhalten das „Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche“, Erwachsene ab 18 Jahre das „Deutsche Sportabzeichen“. Mensche  mit körperlicher bzw. geistiger Behinderung, die das Deutsche Sportabzeichen erwerben wollen, wenden sich bitte direkt an den Behinderten-Sportverband Niedersachsen.
Sportbegeisterte aber natürlich auch Gelegenheitssportler und Sport-Abstinenzler sind herzlich eingeladen das Sportabzeichen jedes Jahr aufs Neue abzulegen. Dass dieses Angebot von vielen Menschen genutzt wird, zeigt die Zahl von fast 32 Millionen bisher abgelegten Sportabzeichen.
Ihr Weg zum Sportabzeichen

Über Abnahmetermine in Ihrer Nähe informieren Sie gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sportbünde.
Die App – der technische Fortschritt

Das Deutsche Sportabzeichen gibt es in diesem Jahr erstmals auch als mobile App. Mit ihr kann der aktuelle Leistungskatalog abgerufen, bundesweit nach Sportabzeichen-Treffs gesucht oder die eigenen Leistungen dokumentiert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Erfolge über Facebook und Twitter zu teilen und Tipps zur richtigen Vorbereitung und Ausführung der Disziplinen zu bekommen.

Abnahmetermine

 

 

 

Aktuelles

04.05.2017 - Kreissportbund Emsland

Sportabzeichen Thema in Sögel

Den Sportabzeichenprüfertag des Kreissportbundes (KSB) Emsland Nord nutzten Sportabzeichenreferent Hermann Germer und KSB-Vizepräsident Hermann Wilkens zur Ehrung langjähriger... Weiterlesen »