Selbstverständnis

Die Sportjugend Emsland ist die Jugendorganisation des KreisSportBundes Emsland (KSB Emsland). Sie besteht aus dem gewählten Vorstand der Vollversammlung und gestaltet ihre Arbeit in eigener Verantwortung.

Die Sportjugend Emsland richtet sich nach den Bedürfnissen junger Menschen, um Ihnen Stimme zu geben und Ihren Interessen, Wünschen und Vorstellungen Gehör und Mitwirkung zu verschaffen. Wir möchten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, eigene Ideen und Projekte selbstständig umzusetzen und mitzugestalten. Hierfür bieten wir als Einstieg das sogenannte Juniorteam an, wodurch junge Menschen in die Vorstandsarbeit „hineinschnuppern“ können.

Weiterhin leisten wir sportliche Jugendarbeit, worunter u.a. die Aus- und Fortbildung wie beispielsweise die JuLeiCa-Ausbildung sowie die Durchführung und finanzielle Unterstützung von Ferienfreizeiten, Jugendfahrten und Lagern fällt. Im Rahmen des Eventmanagements bieten wir unsere Hilfe bei Veranstaltungen an.

Weitere Aspekte der sportlichen Jugendarbeit sind:

  • Einbeziehung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen
  • Durchführung von Maßnahmen zur politischen Bildung
  • Umsetzung breiten- und freizeitsportlicher Angebotsformen, insbesondere auch im Elementarbereich
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere die Verbreitung von Sportangeboten der Vereine
  • Ideelle und materielle Unterstützung der Jugendarbeit der Gliederungen?
  • Zusammenarbeit mit anderen Trägern der Jugendarbeit wie der Kreisjugendring

Außerdem bieten wir Ausleihgeräte für Vereine und Schulen an sowie die Betreuung einiger Ausleihgeräte (z.B. mobile Kletterwand). Weitere Informationen finden Sie dazu hier.