Jugend Initiative Emsland Sport

Das Projekt "Jugend Initiative Emsland Sport" hat sich zum Ziel gesetzt:

  • Junge Menschen  für Sport zu begeistern
  • Chancengleiche Zugänge für Kinder und Jugendlichen in den organsierten Sport zu schaffen
  • Kinder und Jugendliche/ Menschen die mit Kindern und Jugendliche zu tun haben aus-, fort oder weiterzubilden
  • Ehrenamtliches Engagement im Jugendbereich zu fördern und auszubauen
  • Die Sportjugend Emsland in ihrer Arbeit zu unterstützen
  • Zusammen mit der Sportjugend Emsland Schutzkonzepte für Sportvereine zu entwickeln und/oder zu etablieren

Der gemeinwohlorientierte Sport hat ein hohes sozial integratives Potential und kann einen wichtigen Beitrag zur Förderung von jungen Menschen leisten. Der KreisSportBund Emsland hat vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, einer rückläufigen Entwicklung der Mitgliederzahlen in niedersächsischen- und emsländischen Sportvereinen, dem Themenfeld soziale Integration und dem "Lernfeld" freiwilliges Engagement im Sport, mit dem Projekt "Jugend Initiative Emsland Sport" gestartet. Ziel ist es, chancengleiche Zugänge in den organisierten Sport zu schaffen und auszubauen und gleichzeitig Engagementmöglichkeiten im Sport für Kinder und Jugendliche unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Kultur zu eröffnen und zu verbessern.

Marc Heister

Arbeit 05952/940107
E-Mail schreiben
19.02.2014 - Sp!el

pm Meppen. Im Juli ist der Kreativwettbewerb vom KomA-Projekt (Kontrollierter Umgang mit Alkohol) unter der Schirmherrschaft von Landrat Reinhard Winter ausgerufen worden. Nun stehen die Gewinner des Video- und... Weiterlesen »

02.10.2013 - Sp!el

smi Meppen. Das Absicherungsseil festhaltend, ruft Marc Heister vom Kreissportbund Emsland: „Jetzt langsam wieder abseilen und dabei die Füße am Baum abstoßen“, in den Baum hinauf. Aus zehn Meter Höhe seilt sich... Weiterlesen »

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben