England Sprach- und Sportreise

Schulsachen, Sportzeug und Strandtuch in einem Rucksack? Klar geht das. Bei den betreuten Sprach- und Sportreisen (7/8 Tage), die der Kreissportbund Emsland und die Sportjugend Emsland in den Sommerferien nach Eastbourne (Südküste England) anbietet, verbesserst du dein Englisch, lernst neue Sportarten kennen (Rugby, Stand-Up-Paddling) und bist mit Freunden/Gleichgesinnten an der englischen ‚Sunshine Coast‘ in Eastbourne.
Getreu dem Motto von Goethe –„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ - soll diese Fahrt ein sinnvoller Baustein des außerschulischen Lernens sein. Der Erfolg dieser Reise hängt im Großen davon ab, ob die Teilnehmer bereit sind, sich auf etwas Neues/Anderes (manchmal auch ‘Schlechteres‘ als Zu Hause), die Sprache und das Land einzulassen. Freude am ‘Sprachreisen‘ und weitere Motivationen sollen entwickelt werden.
Im extra konzipierten Sprachunterricht ‘We Speak‘ sollen Teilnehmer in  kleinen Lerngruppen ihre Hemmschwellen abbauen und den Umgang mit der Sprache im Alltagsleben entdecken und anwenden. Diese Anwendung wird unterstützt und gefördert durch das Wohnen bei englischen Gastfamilien (2-4 Teiln. pro Fam.), das Sportreiben unter Anleitung von engl. Übungsleitern und das Leben vor Ort. Der Besuch der englischen Hauptstadt London ist ebenfalls ein besonderes Highlight der Sprach- und Sportreise.
Neben der Verbesserung im Gebrauch der engl. Sprache sollen Teilnehmer Eigenständigkeit und Selbstvertrauen gewinnen, indem sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsam Erfahrungen sammeln.
Zusammen mit dem KSB ist S.E.T. (study-explore-travel) für die Buchung der Busfahrt, der Fähre, der engl. Gastfamilien, der eng. Sprachlehrer etc. verantwortlich.
Die Fahrten werden in den letzten 4 vollen Wochen der Sommerferien angeboten. Das Angebot richtet sich an Schüler/innen, die bei Fahrtbeginn 3 bzw. 4 Lernjahre im Englischen am Gymnasium gehabt haben. Informationsabende für die Fahrten in 2020 werden im August dieses Jahres im Haus des Sports in Sögel stattfinden. Flyer dazu werden in den Gymnasien ausliegen.
Organisation; Programm und die Reiseleitung liegen in der Hand eines erfahrenen (mehr als 20 Jahre Englandfahrten), pensionierten Englisch- und Sportlehrers (Gymnasium). Die Organisation wird  begleitet und unterstützt von Marc Heister von dem Projekt „Jugendinitiative Emsland Sport" des Kreissportbundes Emsland.
Die „Jugendinitiative Emsland Sport" knüpft an die in England kennengelernten neuen Sportarten an und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Anschluss die Möglichkeit die neuen Erfahrungen zu vertiefen, sowie auch weitere Angebote der Sportjugend Emsland zu nutzen.

Informationen – auch gerne vorher – erhalten Sie /erhaltet Ihr über stehr@ksb-emsland.de.

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben