GPS Kalender für Sportvereine 2022

Voller stolz präsentieren wir den ersten KSB Kalender für unsere Sportvereine im Emsland. Mit dem Wand-kalender könnt ihr nicht nur eure Vereinstermine und Veranstaltungen organisieren, sondern es erwarten euch ebenfalls interessante Ideen und Hinweise zu den Themen Gesundheit, Prävention und Sport.  
Jeden Monat werden diese Umsetzungsideen hier aufgegriffen und näher erläutert.
Ein großes Lob und Dankeschön möchten wir auch an unseren Premiumpartner Goldschmidt aussprechen, die diesen Kalender gemeinsam mit uns entwickelt haben. Die Zusammenarbeit verläuft wie immer professionell, macht Spaß und die Qualität der Produkte ist einwandfrei.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wie erhaltet ihr den Kalender? Alle emsländischen Vereine haben postalisch einen Kalender zugeschickt bekommen. Falls nicht, kontaktiert uns gerne. Ein paar Exemplare haben wir noch auf Lager.
Wir hoffen sehr, dass der Kalender euch inspiriert und für die Themen Gesundheit und Prävention begeistert.

September 2022 - Schlaf/Entspannen

Schlaf ist der Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist und viele Körper-funktionen herabgesetzt sind. Dadurch hat der Körper mehr Energie und Konzentration zur Verfü-gung, um den Tag zu verarbeiten. Alles erlebte wird abgespeichert, neu gelernte Sachen werden verinnerlicht und körperliche Anpassungen an bewältigte Arbeit finden statt. Allgemein kann man also den Schlaf als Phase des Wachstums und der Regeneration beschreiben.
Gesunder Schlaf ist für den Menschen unabdingbar und kann nicht durch Kaffee oder Energie Booster ersetzt werden. Aber wie erreiche ich einen gesunden Schlaf und wie lange sollte ich schla-fen?
Optimale Schlafdauer des Menschen liegt im Durchschnitt bei 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht. Dieser Wert wird allerdings beeinflusst durch viele Faktoren. Gerade im Kinder/Jugendalter wächst der Körper und Geist stetig und benötigt dadurch umso mehr Regeneration, um die geschädigten Strukturen wiederaufzubauen. Auch bei starker körperlicher Arbeit am Vortag braucht der Körper mehr Schlaf. Mit zunehmendem Alter fängt der Mensch an weniger zu schlafen. So liegt der durch-schnittliche Schlaf pro Nacht bei Erwachsenen bei bloß 6 Stunden. Sich aber mit weniger Schlaf ab-zugeben wirkt sich kontraproduktiv auf die eigene Gesundheit aus, das Wohlbefinden sinkt und körperliche/geistige Anpassungen können nicht in dem Maße stattfinden, wie sie sollten.
Durch einen Schlafrhythmus kann der Körper auf die passende Schlaflänge trainiert werden. Abends zur gleichen Zeit zu Bett und morgens zur gleichen Zeit aufstehen kann wahre Wunder bewirken. Auch sollten Sie Koffein am Abend vermeiden. Schaffen Sie Rituale vor dem Schlafen gehen wie lesen oder hören von entspannter Musik und stellen Sie so gesunden Schlaf sicher.

Weitere Tipps für einen gesunden Schlaf:

•    Vermeiden Sie Geräusche innerhalb des Schlafzimmers
•    Verdunkeln Sie das Schlafzimmer
•    Viel Sonnenlicht intensiviert unsere Träume in der Nacht
•    Große Mahlzeiten direkt vor dem Schlafengehen vermeiden
•    Nikotin direkt vor dem Schlafgehen vermeiden
•    Ein abendlicher Spaziergang erleichtert oft das Einschlafen

TIPP für Übungsleitende in den Sportvereinen  
Lassen Sie die Teilnehmer ihrer Übungsgruppe den eigenen Schlaf protokollieren. Durch notieren von Zubettgehzeiten, aufwachen, Temperatur und Umweltfaktoren (Geräusche, Lichter) wird ein Bewusstsein für den eigenen Schlaf entwickelt und der eigene Schlaf optimiert.









 

 

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben