12.09.2018 - Kreissportbund Emsland

Koop als Vorsitzender bestätigt

Der Vorsitzende des Kreissportbundes Emsland, Michael Koop, ist für weitere vier Jahre in seinem Amt des Vorsitzenden der Ständigen Konferenz der Sportbünde bestätigt worden.

Koop gehört seit dem Jahr 2014 aufgrund dieser Funktion als erster Emsländer dem Präsidium des LSB Niedersachsen an. Die Konferenz der Sportbünde ist ein Gremium des LSB Niedersachsen und für die Meinungsbildung und den Meinungsaustausch innerhalb der 47 niedersächsischen Sportbünde zuständig.  Sie setzt sich aus den Präsidenten bzw. Vorsitzenden der Sportbünde zusammen und ist eine Arbeits-, Informations- und Diskussionsplattform.  

Koops Stellvertreter bei der Konferenz der Sportbünde sind Edmund Stolze (Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft=ARGE Lüneburg), Jürgen Nitsche (Vorsitzender ARGE Braunschweig) und Ulf Meldau (Vorsitzender ARGE Hannover).Als Vertreter der Sportbünde für den LSB-Wirtschaftsbeirat wurden gewählt Jörg Kromminga (KSB Leer), Dr. Sven Rieso (SSB Hannover) und Norbert Rüscher (SSB Braunschweig).Die Konferenz der Sportbünde hat sich bei ihrer September-Sitzung am vergangenen Wochenende u.a. mit dem LSB Haushaltsplanentwurf 2019, den geplanten Richtlinienänderungen für Sportstättenbau und Übungsleiter sowie weiteren Themen befasst, die auch auf der Tagesordnung des 43. Landessporttages im November stehen. Gastrednerin Vera Wucherpfennig (Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport) informierte über das laufende Evaluierungsverfahren für das Niedersächsische Sportfördergesetz.