Skip to main content

BeSS-Servicestelle

Unsere Angebote für Schule, Kita und Verein

Mit der Servicestelle für Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in Schulen, Kindertagesstätten und Sportvereinen vernetzen wir Einrichtungen und ermöglichen Bewegung und Sport für alle Kinder und Jugendlichen. 

Wir fördern Kooperationen, unterstützen Sportprojekte und initiieren Veranstaltungen, um Kinder von Beginn an für ein bewegtes Leben zu begeistern. 

Patrick Vogler

BeSS-Servicestelle

Tel.: 05952/940146
E-Mail: vogler@ksb-emsland.de

Mit Hilfe der Servicestelle sollen Bewegungsangebote in Kita, Schule und Sportverein geschaffen oder bestehende Kooperationen zwischen diesen Einrichtungen unterstützt werden. Durch die Zusammenarbeit dieser Institutionen kann für die Kinder und Jugendlichen ein breites Angebot an verschiedenen Bewegungs- Spiel- und Sportmöglichkeiten geschaffen werden.

Vorteile für den Sportverein
  • Sportvereine können auf neue Zielgruppen zugehen
  • Es kann auf Angebote im Verein aufmerksam gemacht werden
  • Öffentliche Vernetzung
  • Stärkung der pädagogischen Arbeit im Sport
  • Imagegewinn durch Beteiligung an einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe
  • Talentsichtung
  • Bindung der Kinder an den Sportverein
Vorteile für Schulen und Kitas
  • Breites Sport- und Bewegungsangebot
  • Professionelle und engagierte Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Imagegewinn durch Beteiligung an einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe
  • Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bewegung & Sport erleichtern
  • Gesundheitsbewusstsein stärken
  • Organisatorische Unterstützung, insbesondere im Ganztagsbereich und für Veranstaltungen, Projekttage und Sportfeste 

Je nach Bedarf entwickeln wir zusammen Ihre Ideen und Projekte. Wir stellen Materialien oder Informationen bereit, vermitteln die richtigen Anlaufstellen oder beraten vor Ort. Auch die fachliche Begleitung Ihrer Veranstaltungen von der Entwicklung, dem Finden der passenden Kooperationspartner, über die Antragstellung bei Fördermitteln bis hin zur Reflexion Ihrer Maßnahme ist möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

 

Wir initiieren, begleiten und fördern Kooperationen zwischen Kitas, Schulen und Sportvereinen und bieten Plattformen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.
Eine Kooperation kann eine gemeinsame Durchführung einer Veranstaltung sein, kann sich aber auch zu einer langfristigen Partnerschaft entwickeln. Zusätzlich können Vereine und Schulen die Aufgabe der Ganztagsbetreuung und der Gestaltung von vielfältigen AG-Angeboten gemeinsam organisieren. 

 
Grundlage einer Zusammenarbeit ist häufig ein Kooperationsvertrag, der Ziele, Umfang und Inhalte der Arbeit beschreibt, aber auch die Rahmenbedingungen und insbesondere die finanziellen Auswirkungen festhält.
Die BeSS-Servicestelle steht Ihnen gerne bei diesem Prozess beratend und begleitend zur Seite.

LQZ

Aktuelle Projekte

Der LandesSportBund Niedersachen und der KreisSportBund Emsland bieten viele landesweite und regionale Angebote, Projekte und Veranstaltungen für Kitas, Schulen und kooperierende Vereine. Auch Angebote unserer Netzwerkpartner und anderer Sportorganisationen stellen wir hier vor.

Der Bewegungspass ist eine Aktion des GPS- und BeSS-Projekts des KreisSportBundes Emsland und wird in Kooperation mit der AOK, der Polizeiinspektion Emsland und der Verkehrswacht organisiert.
Durch den Bewegungspass sollen die Kinder motiviert werden, zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zur Grundschule oder zur Kita zu kommen, um somit Eltern-Taxis zu vermeiden und die Bewegung der Kinder zu fördern. Außerdem wollen wir die Mitgliederentwicklung in den Sportvereinen vorantreiben und die Kinder wieder zu mehr Bewegung in ihrer Freizeit motivieren.


Alle Informationen zu dem Projekt sind hier hinterlegt.

Der LandesSportBund Niedersachsen hat ein Mini-Sportabzeichen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren entwickelt. Im Rahmen einer kleinen Bewegungsgeschichte begleiten die Kinder den Hasen Hoppel und den Igel Bürste auf dem Weg durch den Wald zur Geburtstagsfeier von Frau Eule. Unterwegs erleben sie gemeinsam aufregende Abenteuer.
Die Übungen des Mini-Sportabzeichens orientieren sich an den Grundfertigkeiten Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen. Alle Übungen können in unterschiedlich schwierigen Varianten absolviert werden. So wird kein Kind überfordert und kann die Aufgaben mit Spaß absolvieren.

Sie erhalten im kostenfreien Paket die Anleitung und ein Übersichtsplakat aller Stationen sowie entsprechend der Anzahl der Kinder:

- Laufzettel

- Urkunden

- Abzeichen zum Aufbügeln

Ergänzend dazu kann Material ausgeliehen werden. Unter anderem:

- Plüschtiere für das Vortragen der Bewegungsgeschichte

- Wurfmaterial und Ziele

- Seile, Teppichfliesen und Pylonen

- Kriechtunnel und Balancierparcours

Hobby Horsing ist trend! Immer mehr Kinder und Jugendliche bewegen sich mit dem Steckenpferd, springen über Hürden und üben das Dressurreiten.

Auch Vereine entdecken die Vorteile der Sportart: Schnell können vielfältige Bewegungsmöglichkeiten geschaffen werden. Das Steckenpferd und insbesondere die Hindernisse und Hürden laden zum Ausprobieren ein. Es kann als eigene Sportart oder als Ergänzung zum Kinderturnen, der Leichtathletik oder dem Reitsport genutzt werden.

Auch in Schule und Kita kann dieser Sport die Bewegungsangebote und Sport-AGs ergänzen und auf Veranstaltungen ein Highlight für Groß und Klein sein. Das benötigte Material kann über den KSB ausgeliehen werden.

Gerne beraten wir bei der Implementierung von Hobby Horsing-Sportangeboten, Sportprojekten oder bei der Nutzung als Veranstaltungsangebot und vermitteln Kontakte und Fördermittel.

Unser Material:

- 4 Hürden aus Holz mit Abwurfstange

- 2 Cavaletti

- Set mit 20 niedr. Hürden

- Set mit Stangen für Slalom und Hürden

- 10 selbstgebaute Hobby Horses

Die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris nähern sich in großen Schritten. Nun stehen unsere Unterrichtsmaterialien „Olympia ruft: Mach mit!“ zum Download bereit!

Die Unterrichtsmaterialien für Primar- und Sekundarstufe beinhalten in bewährter Tradition aktuelle Bezüge zur Olympiastadt und zum Gastgeberland. Sie bieten eine umfangreiche Sammlung an Arbeitsblättern für Schüler*innen, die von praxiserfahrenen Lehrkräften entwickelt und erprobt wurden.

Die Materialien sind vielfältig einsetzbar: als Einzelstunde, im Fach- oder Vertretungsunterricht, bei fächerübergreifenden Schulprojekten oder im Rahmen einer „olympischen Woche“.

Hier gibt es das Material.

Mit dem bundesweiten Tag des Kinderturnens lädt der Deutsche Turner-Bund in Kooperation mit der Bewegungsinitiative „kinder - Joy of Moving“ alle Kinder ein, in die Welt des Kinderturnens reinzuschnuppern. Sportvereine und Kitas können in diesem Jahr mit dem kostenfreien Materialpaket zum Thema Zirkus ein wundervolles Event gestalten.

Seit 2017 feiern die Deutsche Turnerjugend (DTJ) und der Deutsche Turner-Bund (DTB) am zweiten Novemberwochenende den Tag des Kinderturnens. Jedes Jahr beteiligen sich deutschlandweit hunderte Vereine, Kitas und Grundschulen an der Aktion und öffnen ihre Türen, um Kindern einen bewegt-bewegenden Tag zu bescheren.

Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und  -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen oder Rollen. Kinderturnen als die motorische Grundlagenausbildung trägt zur gesunden Entwicklung von Kindern bei.

Als BeSS-Servicestelle zur Bewegungsförderung in Kitas, Schulen und Vereinen des KreisSportBundes Emsland rufen wir alle Kitas auf, sich diesem besonderen Event anzuschließen. Egal ob die Materialien genutzt werden, um im Kita-Alltag mehr Anlässe zur Bewegung zu gestalten, einen kleinen Bewegungstag mit den Familien und Geschwistern durchzuführen oder zusammen mit einem Sportverein ein buntes Sportfest zu veranstalten – die Möglichkeiten sind vielfältig. Das Datum des  Tag des Kinderturnens ist der 09.11.2024. Die Veranstaltungen können aber in einem zweiwöchigen Zeitraum rund um dieses Datum stattfinden.

Alle angemeldeten Einrichtungen erhalten eine kostenfreie Aktionsbox mit Bewegungsangeboten, Material für die Durchführung sowie Urkunden und Belohnungen für die Kinder.

Die Anmeldung ist ab Juni 2024 möglich.

Als BeSS-Servicestelle im KreisSportBund Emsland unterstützen wir alle interessierten Einrichtungen gerne bei der Durchführung durch Kontaktaufnahme mit Sportvereinen, allgemeiner Beratung oder der Vermittlung von weiterem Leihmaterial.

Ab sofort können auch Grundschulen bei „Jugend trainiert“ mitmachen!

Die Deutsche Schulsportstiftung hat nun zusätzlich einen neuen Wettbewerb entwickelt, um auch die jüngsten Schülerinnen und Schüler für Bewegung zu begeistern. Der „Jugend trainiert"-Grundschulwettbewerb ist ein Teamwettbewerb und – anders als sein großer Bruder Jugend trainiert für Olympia & Paralympics – kein Qualifikationswettbewerb mit Folgevergleichen auf Landes- und Bundesebene. Er findet zwischen einzelnen Mannschaften einer Schulklasse, zwischen verschiedenen Klassen einer Schule oder auch zwischen Teams der ganzen Schule statt.

Beim „Jugend trainiert"-Grundschulwettbewerb kann sich jede Schule einen eigenen, individuellen Wettbewerb aus 52 spielerischen Bewegungseinheiten zusammenstellen.

Die vielfältigen, sportartenübergreifenden Wettbewerbsaufgaben lassen sich sehr gut sowohl in den Sportunterricht als auch in den außerunterrichtlichen Schulsport integrieren und können die Schülerinnen und Schüler wie ein Kalender durch das Schuljahr begleiten. Der Grundschulwettbewerb kann von jeder Schule an einem individuell festgelegten Tag durchgeführt werden.

Hier gibt es die digitale Broschüre und alle Informationen zum Wettbewerb.