GPS Kalender für Sportvereine 2022

Voller stolz präsentieren wir den ersten KSB Kalender für unsere Sportvereine im Emsland. Mit dem Wand-kalender könnt ihr nicht nur eure Vereinstermine und Veranstaltungen organisieren, sondern es erwarten euch ebenfalls interessante Ideen und Hinweise zu den Themen Gesundheit, Prävention und Sport.  
Jeden Monat werden diese Umsetzungsideen hier aufgegriffen und näher erläutert.
Ein großes Lob und Dankeschön möchten wir auch an unseren Premiumpartner Goldschmidt aussprechen, die diesen Kalender gemeinsam mit uns entwickelt haben. Die Zusammenarbeit verläuft wie immer professionell, macht Spaß und die Qualität der Produkte ist einwandfrei.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wie erhaltet ihr den Kalender? Alle emsländischen Vereine haben postalisch einen Kalender zugeschickt bekommen. Falls nicht, kontaktiert uns gerne. Ein paar Exemplare haben wir noch auf Lager.
Wir hoffen sehr, dass der Kalender euch inspiriert und für die Themen Gesundheit und Prävention begeistert.

MAI 2022 - Muskelaufbau

Insgesamt besteht der menschliche Körper aus ca. 650 Muskeln.
Starke Muskeln sind für den Erhalt der Gesundheit von großer
Bedeutung. Sie sind nicht nur für die Bewegungsfunktion und die Stützund Haltefunktionen zuständig, sondern sie sind auch ein wichtiges
Stoffwechselorgan des Körpers. Der Körper ist sehr anpassungsfähig.
Wenn die Muskeln trainiert werden, werden sie kräftiger und stärker
und können den Körper gut stabilisieren. Leider gilt diese
Anpassungsfähigkeit auch im Negativen. Wenn die Muskeln nicht
benutzt werden, bauen sie ab und werden schwächer. Je größer ein
Muskel ist, desto mehr Kraft kann dieser aufbringen und die körperliche
Tätigkeit vereinfacht ausführen, sodass umliegende Strukturen (Bänder, Sehnen,
Knorpel, Knochen) weniger arbeiten müssen und geschont werden.

Gesundheitssportliche Ziele des Krafttrainings
- Verringerung des Verletzungsrisikos, Sturzprophylaxe
- Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden und Haltungsschwächen
- Erhalt / Verbesserung der Leistungsfähigkeit des aktiven Bewegungsapparats
- Stabilisierung des passiven Bewegungsapparats (z.B. Knorpel, Knochen)
- Vorbeugung gegen Osteoporose
- Einer Kraftabnahme beim Älterwerden entgegenwirken
- Vorbeugung gegen Diabetes durch Unterstützung des Zuckerstoffwechsels
- Verringerung des Körperfettanteils
- Training aller Muskeln als Kompensation bei Sportarten mit einseitiger Kraftbeanspruchung
- Verbesserung der Körperwahrnehmung
- Steigerung des Selbstbewusstseins

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben