25.11.2014 - Kreissportbund Emsland

Michael Koop im LSB-Präsidium

Auf dem Landessporttag in Celle wurde Michael Koop, Präsident des Kreissportbundes Emsland, in das Präsidium des Landessportbundes Niedersachsen gewählt. Er ist der neue Vorsitzende der Ständigen Konferenz der 48 Sportbünde.

Eine Woche vor dem Landessporttag wurde Koop gefragt, ob er für das Amt kandidieren wolle. Der eigentliche Kandidat, ein Kollege aus Friesland, war erkrankt. Kurz vor der Wahl auf dem Landessporttag zogen die anderen beiden Kandidaten aus Hannover und Cuxhaven ihre Kandidatur zurück, sodass der Weg für Koop frei wurde.

„Was auf mich zukommt, das weiß ich noch nicht“, erklärte Koop, der selbst von seiner Wahl etwas überrascht war. Dennoch sieht er in seiner neuen Herausforderung eine spannenden Aufgabe und vor allem eine große Chance. „Ich glaube, es ist für Weser-Ems und auch fürs Emsland eine Riesenchance. Wir stellen uns jetzt der Aufgabe. Und durch die Unterstützung aller wird das schon klappen.“