Willkommen in Lingen

Mit zahlreichen Organisationen gemeinsam gestaltete das Willkommensbüro der Stadt Lingen das zweite große Sommerfest. Vielfältige Aktionen und Informationsstände prägten das Fest im Kanu-Camp in Schepsdorf am Sonntag den 23.06.2024.

Mehrere hundert Neubürger:innen, Lingener:innen und Interessierte kamen an dem Tag bei gutem Wetter zusammen und wurden durch viele Programmpunkte begeistert: Vorführungen und musikalische Darbietungen auf der Bühne, leckere Verpflegung und spanndene Mitmachstationen zum Entddecken und Erleben füllten den Tag.

Die Sportjugend und der KSB, vertreten durch die Koordinierungsstelle Integration, begeisterten Kinder und Jugendliche durch die Hüpfburg und einen Hobby Horsing Parkour. Gegenseitig wurde sich hier angespornt, schneller durch den Parkour zu gelangen oder immer höhere Hürden mit dem Steckenpferd zu überwinden. Auch einige Erwachsene erprobten diese neue Sportart, die viel Kondition und Geschick erfordert.

Parallel dazu wurden Interessierte über die Angebote der Sportjugend und des KSB informiert. Insbesondere der anstehende Frauensporttag im September und der Open Sports Day mit diversen Kampfsportarten zum Schnuppern im August sind die nächsten Highlights auf denen neue Sportangebote erlebt werden können.

Ergänzend dazu konnten auf dem Willkommensfest durch die Koordinierungsstelle Integration des KSB, einigen neu nach Lingen gezogenen Menschen die emsländische Sportwelt vorgestellt und passende Sportarten mit den dazugehörigen Vereinen vermittelt werden. Schließlich ist der Sport und das gemeinsame Bewegen ein guter Motor, um in den lokalen Strukturen anzukommen und neue Menschen kennenzulernen.

Dies erkannten auch die mit dem Willkommensbüro kooperierenden Sportvereine, die regelmäßig im Programm ihre Angebote präsentieren und zum Schnuppern einladen. Vor Ort präsentierte sich insbesondere der Sportverein Aktiv fit aus Lingen und warb für ihr vielfältiges Fitness- und Bewegungsangebot.