09.02.2024 - Kreissportbund Emsland

Sportlerwahl 2023 im Emsland: Mannschaft - das sind die Nominierten

Abstimmung endet am 31. März

Vom 7. Februar bis 31. März 2024 konnten die Leser und User der Ems-Zeitung, Meppener Tagespost sowie Lingener Tagespost und der NOZ Medien abstimmen, wer als Mannschaft des Jahres 2023 ausgezeichnet wird.

In der Rubrik Mannschaft des Jahres dürfen sich die Volleyballerinnen des FC Leschede, die Oberliga-Fußballer des SV Meppen II und die Regionalliga-Fußballer des SC Spelle-Venhaus Hoffnungen auf den Sieg machen. Wir stellen die nominierten Teams vor:

FC Leschede:
Die Volleyballerinnen des FC Leschede sind in ihrer Vereinsgeschichte zum ersten Mal in die 3. Liga aufgestiegen. Nach der Vizemeisterschaft in der Regionalliga musste die Mannschaft von Trainergespann Jörg Alsmeier, Thorsten Schoen und Günter Nibbrig den Weg über die Relegation nehmen. Mit zwei Siegen in den beiden spannenden Aufstiegsspielen gegen den TVA Hürth Anfang Mai sicherten sich die Emsländerinnen das Ticket für die höhere Spielkasse. „Die Mädels haben es gerockt“, war Alsmeier stolz auf die Mannschaft.

SV Meppen II/U23: „Ein besseres Jahr für die U23 des SV Meppen gibt es nicht“, sagt Trainer Tobias Bartels. Seine Mannschaft machte den Durchmarsch von der Bezirksliga in die Oberliga perfekt. Den 4. Juni 2023 dürften die Fußballer wohl nie wieder vergessen. Normalerweise spielten sie vor 200 bis 300 Zuschauern. Aber an jenem Sonntag kamen 4366 Besucher in die Hänsch-Arena, um den Showdown mit dem SV Holthausen Biene zu erleben. Meppens U23 fing den Rivalen am letzten Spieltag im direkten Duell noch ab.

SC Spelle-Venhaus: Die Fußballer des SC Spelle-Venhaus haben im vergangenen Jahr Vereinsgeschichte geschrieben. Der von Hanjo Vocks trainierte SCSV feierte am 21. Mai 2023 nach dem 3:0-Sieg bei der FT Braunschweig die Meisterschaft in der Oberliga und zum ersten Mal überhaupt den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga. Das emsländische Team holte aus 34 Spielen 24 Siege, fünf Unentschieden und verlor nur fünf Partien. Diese überragende Punkteausbeute bedeutete am Ende der Saison mit drei Punkten Vorsprung Platz eins.

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Nominierten der Sportlerwahl 2023 und unsere Online-Abstimmungen in den drei Kategorien.

Meppens Frauen siegten im Vorjahr
Wann und wie werden die Sieger verkündet? Am 8. April 2024 wird das Geheimnis offiziell gelüftet, wer bei der Sportlerwahl gewonnen hat. Bei der Sport-Wirtschafts-Gala im Update in Meppen Versen werden die Sport-Oscars vergeben.

Was gibt es zu gewinnen?
Aus allen Teilnehmern der Abstimmung werden am Ende 23 Gewinner ausgelost. 150 Euro gibt es für den ersten Preis, 100 Euro für den zweiten und 50 Euro für den dritten. 20 Gewinner erhalten Buchpreise.

Wer gewann im Vorjahr? Im vergangenen Jahr fand die Sport-Wirtschafts-Gala „Emotion 2023 bei Boll Logistik in Emsbüren statt. In der Kategorie Persönlichkeit siegte Motorsportler Josef Hukelmann. Den Titel Mannschaft des Jahres gewannen die Fußballerinnen des SV Meppen, und als Nachwuchssportlerin des Jahres wurde Leichtathletin Paula Terhorst ausgezeichnet.

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben