16.05.2022 - Kreissportbund Emsland

Konferenz der Sportbünde: Wechsel im Vorsitz

Bei der Frühjahrstagung der Ständigen Konferenz der Sportbünde gab es einen Wechsel auf der Position des Vorsitzes:

Deren bisheriger stellvertretender Vorsitzende Jörn Leiding (KSB Rotenburg und Sprecher der ARGE Lüneburg) übernimmt bis zur Herbsttagung der Ständigen Konferenz der Sportbünde kommissarisch den Vorsitz, nachdem der bisherige Vorsitzende Michael Koop seine Funktion niedergelegt hatte. Koop vollzog diesen Schritt, da er im Präsidium des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen die nach dem Tod von Kristian W. Tangermann vakante Position Vizepräsident übernehmen will. Leiding wird in seiner neuen Funktion auch an den Sitzungen des Präsidiums teilnehmen. Der 49-Jährige kündigte für die Ständige Konferenz der Sportbünde ein Podiumsgespräch mit den Personen an, die sich zur Wahl für das Amt Präsident oder Präsidentin des LSB beim 47. Landessporttag im November stellen werden. Leiding beabsichtigt, sich auf der Herbsttagung zur Wahl als Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Sportbünde zu stellen.

LSB-Präsident Dr. Wolf-Rüdiger Umbach informierte über die Beschlüsse, die das Präsidium auf seiner Klausursitzung getroffen hatte. Er warb außerdem für regionale sportpolitische Foren zur Landtagswahl bei den Sportbünden und erneuerte die Zusage, dass Mitglieder des Präsidiums auf Wunsch daran teilnehmen würden.

Der LSB-Vorstandsvorsitzende Reinhard Rawe informierte über aktuelle Haushaltsfragen. Ein zentraler Diskussionspunkt war der Vorschlag zur Finanzierung der Sportreferenten in den Sportbünden für die Jahre 2023 – 2025, den der LSB-Arbeitsausschuss "Förderung/Finanzierung von Sportreferentinnen und Sportreferenten bei den Sportbünden bzw. Sportregionen" erarbeitet hatte. Das neue Fördermodell ist auch ein Thema auf der Juni-Sitzung des LSB-Präsidiums. Leiding wird vor der Sitzung dazu ein Meinungsbild bei den Sportbünden einholen.

Weitere Themen waren der Stand der Einführung des Digitalen Arbeitsplatzes beim LSB und die Auswirkungen für die Sportbünde, die Sportstättenbauförderung und das Projekt „Sport vereint uns Kids“ im Rahmen der #sportVEREINtuns-Kampagne

KBS Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben