15.02.2018 - Kreissportbund Emsland

Inklusives Fußball-Turnier ein Riesenerfolg

Es gab begeisternden Fußball von der ersten Minute an. Bereits zum dritten Mal organisierten die BW Kickers – die inklusive Fußballmannschaft von BW 94 Papenburg – ein inklusives Hallenfußballturnier. Der gastgebende Verein – auch am KSB Inklusionsprojekt InduS beteiligt - hatte sechs Mannschaften eingeladen.

Der Turnierverlauf wie auch die gesamte Durchführung war hervorragend von den Spielern, Trainern und Eltern der BW Kickers organisiert. Die Sportler – ob mit oder ohne Behinderung – wie auch die zahlreichen Zuschauer erlebten spannende Spiele, bei denen immer der Spaß und die Begeisterung für den Fußball im Mittelpunkt stand.

Sieger der Gruppe A wurde das Team Don Bosco-Heims. Die BW Kickers mussten sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Dritter wurde die Mannschaft der HEP-Schule Papenburg, vierter TuS Haren I.

In der Gruppe B belegte die Mannschaft vom Team Johannesburg Surwold den ersten Platz. Der Vorjahressieger, das Lünnis Soccer Team aus Haselünne, wurde Zweiter. Den dritten Platz konnten sich der SV Meppen sichern. Den vierten Platz belegte das 2. Team des TuS Haren.

Dank der hervorragenden Organisation durch Eltern der Spieler, der 10. Klasse des Mariengymnasiums Papenburg und den Verantwortlichen der BW Kicker konnten alle einen gelungenen gemeinsamen Fußballtag erleben.

Das nächste Turnier ist für den 09. Februar 2019 geplant.

Der Fernsehsender EV1 TV berichtete ebenfalls über das Turnier. Hier geht es zum Filmbericht.