Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Projekt SP!EL

Sozialräumliche Prävention im Emsland

Als Nachfolgeprojekt des NiKo-Projektes zielt das Projekt Sozialräumliche Prävention im Emsland (kurz: SP!EL) auf die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Sinne des Bildungs- und Teilhabepaketes.  

In der Praxis erfolgen Prävention und Jugendsozialarbeit in Form von Gemeinwesenarbeit und direkter Arbeit mit Familien, ihren Kindern und Jugendlichen sowie Lehr- und Fachkräften in Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten, um möglichst frühe Unterstützung zu bieten.

17.09.2015 - Kreissportbund Emsland

Piratencamp des Kreissportbundes in den Sommerferien ein voller Erfolg

pm SÖGEL. „Attacke, auf in den Marstall!“ 20 Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren haben in den Sommerferien wieder den Marstall Clemenswerth in... Weiterlesen »