Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Projekt SP!EL

Sozialräumliche Prävention im Emsland

Als Nachfolgeprojekt des NiKo-Projektes zielt das Projekt Sozialräumliche Prävention im Emsland (kurz: SP!EL) auf die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Sinne des Bildungs- und Teilhabepaketes.  

In der Praxis erfolgen Prävention und Jugendsozialarbeit in Form von Gemeinwesenarbeit und direkter Arbeit mit Familien, ihren Kindern und Jugendlichen sowie Lehr- und Fachkräften in Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten, um möglichst frühe Unterstützung zu bieten.

19.02.2014 - Sp!el

pm Meppen. Im Juli ist der Kreativwettbewerb vom KomA-Projekt (Kontrollierter Umgang mit Alkohol) unter der Schirmherrschaft von Landrat Reinhard Winter ausgerufen worden. Nun stehen die Gewinner des Video- und... Weiterlesen »

02.10.2013 - Sp!el

smi Meppen. Das Absicherungsseil festhaltend, ruft Marc Heister vom Kreissportbund Emsland: „Jetzt langsam wieder abseilen und dabei die Füße am Baum abstoßen“, in den Baum hinauf. Aus zehn Meter Höhe seilt sich... Weiterlesen »

31.07.2013 - Sp!el

Großes Finale der Pausenliga Am 24.06.2013 fand in der Turnhalle in Lathen das Finale der Pauseliga 2011/2012 statt. Die Pausenliga ist ein Angebot des Sp!el Projektes (Sozialräumliche Prävention im Emsland), dass aus... Weiterlesen »