03.05.2017 - Kreissportbund Emsland

Sportler haben die C-Lizenz jetzt in der Tasche

Sögel (eb) – Zahlreiche Sportler aus Vereinen im Kreissportbund Emsland (KSB) haben nach erfolgreichem Durchlaufen umfangreicher Lerninhalte jetzt die Übungsleiter C-Lizenz im Breitensport DOSB in der Tasche.

Der zur Lizenzerlangung erforderliche Spezialblocklehrgang wurde in der Sportschule Emsland in Sögel absolviert. Auch Sportler aus dem Kreissportbund der Grafschaft Bentheim und weiteren Teilen Niedersachsen waren mit von der Partie, als es galt, unter der fachmännischen Anleitung des Referententeams der Sportschule Emsland den Grund- und Aufbaulehrgang in Nordhorn und Sögel zu absolvieren. 120 Lerneinheiten wurden hierbei an sechs Wochenenden vermittelt. Die Ausbildung ermöglicht den Übungsleitern nunmehr, qualifizierte Sportangebote in ihren Vereinen anzubieten. Darauf aufbauend darf der Lehrgang „Übungsleiter B-Lizenz DOSB Sport in der Prävention“ besucht werden, um dann im Sportverein gesundheitsorientierte Übungsstunden anzubieten. Diese Angebote werden unter bestimmten Voraussetzungen zum größten Teil von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt. „Mit dem Abschluss der Ausbildung ist der Lernprozess nicht abgeschlossen“, so der Vizepräsident Bildung des Kreissportbundes Emsland Willi Fenslage bei der Lizenzvergabe. „Es gibt im Sport ständig neue Entwicklungen und Trends die wir in der Sportregion als Fortbildungsmaßnahmen anbieten“ so Fenslage. „Die Lizenz zeichnet die fachliche sportliche Qualifizierung aus. Gleichzeitig werden die Absolventen mit Handlungskompetenzen ausgestattet, die weit über den Sport hinaus Beachtung und Anerkennung findet“ führt er weiter aus.  Die nächste Ausbildungsmaßnahme zur Erlangung der Übungsleiter C-Lizenz im Breitensport wird im Januar 2018 in der Sportschule Emsland Sögel angeboten. Infos dazu unter Tel. 0 59 52/94 01 03 oder per E-Mail an Fenslage@ksb-emsland.de.   KSB-Foto