23.02.2017 - Kreissportbund Emsland

Fachverband Schießen: Heinz Bahns löst Günter Stelte ab

Neuer Vorsitzender gewählt – Auch Annedore Zillmer hört auf Sögel. Die Schützen haben einen neuen Chef: Heinz Bahns ist kürzlich auf der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Schießen zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Bahns löst Günter Stelte ab, der seit 1990 Vorsitzender des Fachverbandes war. Ebenfalls neu besetzt werden musste das Amt des Schriftführers, nachdem Annedore Zillmer ihren Posten nach über 30 Jahren zur Verfügung gestellt hatte. Jens Rolink aus Lünne wurde zu ihrem Nachfolger gewählt. Weiterhin neu im Vorstand ist Karl-Heinz Loos aus Meppen als stellvertretender Vorsitzender. Sigfried Magerhans aus Haren wurde von der Versammlung als Kassenwart bestätigt.

Der neue Fachverbandsvorsitzende bedankte sich für die geleistete Arbeit der beiden Geehrten sowie die des restlichen Vorstandes und betonte, dass es gerade in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich sei, so lange einen ehrenamtlichen Posten zu bekleiden. Aufgrund dieses außergewöhnlichen ehrenamtlichen Engagements zeichneten der Vizepräsident für Leistungssport Harald Kuhr und der Geschäftsführer des Kreissportbundes Emsland, Günter Klene, die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder mit der höchsten Ehrung des KSB, der goldenen Ehrennadel mit Brillanten, für über 30 Jahre ausgeübte verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeiten aus.