12.12.2017 - Kreissportbund Emsland

ERB 2 mit 2 deutlichen Siegen in die Weihnachtspause

Am Samstag den 9. Dezember, dem 7. Spieltag der Saison 2017 zeigte die zweite Mannschaft der Emsland Rolli Baskets 2 gegen Ersatzgeschwächte Gegner eine starke Leistung.

Im ersten Spiel ging es gegen die BG Hamburg West. Die Defense der jungen Wilden stand felsenfest, wodurch die Hamburger im gesamten Spiel nur 24 Punkte erzielen konnten. Auch im Angriff waren viele gute Aktionen zu sehen, wodurch das erste Spiel des Tages nach vier gespielten Vierteln mit einem Punktestand von 64 zu 24 aus Sicht der Emsland Rolli Baskets endete.

Das Spiel gegen die Gastgeber, Rolling Chairs Isernhagen 2 gestaltete sich ähnlich. Isernhagen, die ohne ihren gefährlichsten Center antreten mussten, fanden keine Mittel um Gefährlich unter den Korb zu kommen. Von außen fanden viele Versuche nicht das Ziel. Im Angriff waren die Rollis auch hier immer wieder durch schnelle Fastbreaks und Anspiele auf die Center unter dem Korb erfolgreich. Diese zeigte sich dann auch am Halbzeitstand wieder. Mit einem Spielstand von 40 zu 6 Punkten ging es in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte des Spiels wurde das Zepter nicht aus der Hand gegeben, wodurch das Spiel mit einem Punktestand von 76 zu 17 aus Sicht der Gäste endete.

Als Tabellenführer der Landesliga Nord geht es jetzt für die Reserve der Emsland Rolli Baskets in die kurze Winterpause. Am 06.01.2018 steht schon wieder der nächste Spieltag in Hamburg auf dem Programm.

 

Für die Emsland Rolli Baskets 2 spielten:

Tom Hilmes (49 Punkte), Lukas Ulfers (48), Thomas Rolfers (22), Andreas Jansen (14), Kevin Michalowski (4), Anna Jansen (3), Cedric Schaale

 

(Text & Fotos: Cedric Schaale)